Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 13. Dezember 2009 um 09:17 Uhr

Erlebnis Spielplatz Malsfeld und Elfershausen


Da es in Elfershausen durch die Bauarbeiten keinen Spielplatz gibt, fuhr ich mit

meiner Tochter am 2.07.09 nach Malsfeld zum Spielplatz.

Dort gerade angekommen sah meine Tochter den Bagger, und wollte sich auf

den Bagger setzen. Ich half meiner Tochter auf den Sitz, und sie wollte sich

an den Griffen festhalten.

Genau in diesen Augenblick kippte der Bagger in Richtung Schaufel, da ich

noch neben ihr stand, konnte ich meine Tochter gerade noch abfangen.

Bei Überprüfung des Bagger stellte ich mit Bestürzung fest, dass der Standfuß

mit einem durchgesteckten Rohr provisorisch repariert wurde.

 

 

 

 

Am 1.11.08 ging ich mit meinen Kindern auf den Spielplatz in Elfershausen, die

Seilbahn war zu der Zeit nicht nutzbar, da Querbalken gebrochen, setzten

sich meine Kinder auf die Wippe.

Da ich direkt neben der Wippe stand, bemerkte ich einen Riß in der Mitte von

der Wippe. Bei näherer Betrachtung der Bruchstelle stellte ich mit

Verwunderung fest, dass der Balken von der Wippe mit vier durchgehenden

Bohrungen geschwächt wurde scheinbar auch schon einmal mit diesen

Löchern montiert war .

Ich verständigte darauf den Ortsbeirat mit der Bitte um umgehende

Abänderung. Nach zwei Tagen stand die Wippe immer noch in ihren alten

Zustand und wurde von mir umgehend abgebaut.