Drucken E-Mail
Mittwoch, den 28. Juli 2010 um 18:50 Uhr

Spielen mit Gefahr

Spielplatz-Check: Nach Umbau Spielplatz Elfershausen und Eröffnungsfeier am 23.05.2010


Der Spielplatz in Elfershausen ist sicherheitstechnisch in einen katastrophalen Zustand.

Vogelnestschaukel die in 2005 hergestellt und nach DIN EN 1176 gebaut ist hat eine Boden-

freiheit von 20 cm nach DIN EN 1176-2 ist eine Bodenfreiheit von > 40 cm vorgeschrieben.

Wenn ein Kind im schaukeln aus

der Vogelnestschaukel fällt besteht

die große  Gefahr über das Gewicht

der Schaukel von lebensgefährlichen

Verletzungen.

Die Vogelnestschaukel ist am

Querbalken mit der gültigen Norm

gekennzeichnet.


weiter >>

 

 


Die Seilbahn entspricht nicht der alten DIN

EN 7926 gültig bis September 1998 und

längst nicht der Neufassung Din 1176 die ab

September 1998 gültig ist.

Die Seilbahn wurde in Eigenleistung vor 1998

hergestellt und unterliegt der DIN EN 7926.

Besonderheit bei der Seilbahn, die Seilbahn

wurde umgesetzt und größere Reperaturen

und Änderungen wurden durchgeführt,

Querbalken erneuert (da in 2008 mal wieder

gebrochen), Aufhängung für das Stahlseil

geändert, das alte Podest wurde nicht

verwendet ( jetzt ein Erdhügel).

 

 

 

weiter >>

 


 

 

Die neue Tunnelrutsche besitzt keine

Gerätekennzeichnung !!!

Gerätekennzeichnung ist Pflicht.

Die Tunnelrutsche ist nicht beschattet und

nach  Süden ausgerichtet, die Temperaturen

am Auslauf der Rutsche lagen im Juni und

Juli bis maximal 65 °C.

Die einzige Kennzeichnung ist der Rutsch-

turmhersteller über die Rutsche selbst keine

Hinweise.



An der alten Rutsche liegen die Beton-

rohre und der Befestigungsbalken am

Auslauf der Rutsche frei.

Das Unkraut wächst schön gleichmäßig

über den ganzen Spielbereich.


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 04. August 2010 um 19:52 Uhr