Drucken E-Mail
Donnerstag, den 27. Mai 2010 um 16:34 Uhr

6. Regelungen für Sandkästen und weitere Gestaltungselemente

 

6.1 Sandkästen

Als Einfassungen besonders geeignet sind Holzelemente aus dauerhaften Kernhölzern oder

druckimprägnierten Hölzern, Findlinge, Betonsteine mit gerundeten Kanten u. Ä.

Einfassungen sollten unter Beachtung weiterer Spielfunktionen gewählt werden (z.B. Sitzen,

Spielablage, Balancieren). Dabei ist zu beachten, dass ab freien Fallhöhen größer 0,60 m

Anforderungen an den Boden auf der abgewandten Seite der Sandfläche entstehen.

Der Spielsand sollte bindig sein, mit Korngrößen von 0 mm bis 2 mm.

Der Unterbau muss wasserdurchlässig sein. Die mechanische Reinigung des Spielsandes sollte

regelmäßig durchgeführt werden.

Der Sandaustausch richtet sich nach dem Grad der Verunreinigung. Gitterund Netzabdeckungen

eignen sich gegen Verunreinigung durch Tiere.


6.2 Ballspielanlagen

Fußball-, Handballtore und Basketballanlagen sind so standsicher zu verankern, dass sie auch dann

nicht umstürzen, wenn Kinder daran klettern oder turnen.

Ballspielfelder und unmittelbar angrenzende Bereiche sind von Hindernissen freizuhalten.


6.3 Sonnensegel, Indianerzelte

Die Ausführung muss stabil und robust sein. Spannseile oder Bodenhülsen dürfen keine Stolperstellen

bzw. Hindernisse bilden und müssen gut erkennbar sein.

Beispiele: Einstellen eines farblich gestalteten Pfahles in die Bodenhülse, Anbringen von Flatterbändern.

 

6.4 Tunnel und Kriechröhren

Der Rohrdurchmesser sollte mindestens 0,75 m betragen.

Bei Tunneln mit einer Steigung von mehr als 15° sind

Vorrichtungen zum Klettern z. B. Stufen oder Griffe vorzusehen.

Die Kanten an den Röhrenenden sind zu brechen oder

abzuschirmen.

Begehbare Bereiche unmittelbar oberhalb von den Ein- und

Ausgängen sollten ab einer Höhe von über 1,00 m so gestaltet

werden, dass man nicht abstürzen kann (Handlauf oder Geländer

vorsehen).

Die Anforderungen an das Bodenmaterial im Bereich der Ein- und

Ausgänge sind in Abhängigkeit von der Fallhöhe festzulegen.


 


 

<<