Drucken E-Mail
Sonntag, den 12. Juni 2011 um 18:59 Uhr

Pflegenotstand auf dem Spielplatz Elfershausen mit schwerwiegenden Folgen


Spielplatz-Check: Nach Umbau Spielplatz Elfershausen und Eröffnungsfeier am 23.05.2010

Gras ist auf dem Spielplatz in Elfershausen Mangelware dafür wuchert das Unkraut schön gleichmäßig

über den ganzen Spielplatz stellenweise in einer Höhe von über 0,5 Meter.

Um an die obere Tunnelrutsche zu gelangen, müssen die Kinder durch das hohe Unkraut sich einen Weg

bahnen und werden dem Risiko ausgesetzt durch einen Zeckenbiß die FSME ( Frühsommer-

Menningoenzephalitis ) oder Borreliose zu erkranken. Zecken bevorzugen gerade hohes Gras und

Büsche, um an den Wirt zu gelangen, die Folgen sind für die betroffenen Kinder schwerwiegend.

Borreliose ist auch in Elfershausen aufgetreten!!

Im Vergleich zu den anderen Spielplätzen in der Gemeinde Malsfeld ist das Verhalten

unverantwortlich und zeigt eine gewisse Gleichgültigkeit.

Eine Mitverantwortlichkeit trägt der Eigentümer des Grundstücks direkt oberhalb am Spielplatz,

das Grundstück wird seid Jahren nicht gepflegt oder gemäht sondern dient scheinbar nur noch als

Abfallplatz für Bauschutt und Grünabfälle.

Die Sitzgruppe für die Eltern ist wohl in einigen Wochen zugewachsen.